Eisbrechen

Es ist so weit, der Winter ist vorbei! Woher ich das weiß? Na, du kannst Fragen stellen. Vom Fluss natürlich! Ja, der Fluss zeigt den Frühling an.

RK5_8411RK5_8405RK5_8417

Das Eis, welches ihn fast vollständig bedeckte, beginnt aufzubrechen. An einigen Stellen hat sich das Wasser bereits wieder zur Oberfläche durchgekämpft. Die dicke Eisschicht auf dem Mühlgraben kracht und ächzt unter dem Druck des darunter ansteigenden Wasserspiegels. Risse entstehen am Rand und laufen wie Blitze durchs Eis. Überall ist Bewegung, das Wasser beginnt wieder zu fließen. Seht Ihr, ich habe Recht, der Fluss zeigt den Beginn des Frühlings an.

Ein klein wenig nachgeholfen haben wir in unserem Teich. Wo gestern noch der Eiskamin stand, ist jetzt wieder ein Loch im Eis. So können Faulgase besser aus dem Wasser entweichen und unseren Fröschen und Molchen, die noch immer im Wasser überwintern, nichts anhaben. Ich freue mich schon drauf, wenn wir bald wieder abendliche Froschkonzerte haben werden.

RK5_8426

RK5_8413

Bis dahin viel Spaß beim Auftauen.

Euer ganz gefährlicher Grizzly

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s